Kommentare: 5
  • #5

    Günther Bennerscheid (Sonntag, 18 Juni 2017 19:43)

    Hallo Michael
    das tut uns leid, wir wünschen dir zuerst mal, dass du schnell wieder gesund wirst.
    Viele von uns wussten von dem Vorfall gar nichts.

    Da wäre besser der Notarztwagen verständigt worden. Der ist an drei Standorten in wenigen Minuten im Weiltal oder am Start.
    Die Notfall Nr. ist ja bekannt, unsere Notfall Nr. steht auf der Startkarte,
    wir hätten dich auch abgeholt.
    Im Nachhinein wäre der Notarztwagen besser gewesen.
    Melde dich mal per Email bei einem unserer Kontakte, du bist nächstes Jahr eingeladen nicht nur für die RTF.
    Herzliche Genesungswünsche, wir hoffen, das du bald wieder in den Rennsattel zurückkehren kannst!
    Beste Grüße
    Günther Bennerscheid

  • #4

    Michael (Samstag, 17 Juni 2017 17:52)

    Im Krankenhaus hat man Zeit zu schreiben, daher möchte RV ansprach miitteilen, dass die RTF leider nicht unfallfrei war. Im Weiltal ist vor mir ein Fahrer gestürzt und ich konnte nicht mehr ausweichen und bin ebenfalls "geflogen". Zwar bin ich noch ins Ziel geradelt, aber der Hinweis, dass nichts gebrochen ist, wenn man noch Rad fahren kann, war leider falsch ;( Oberschenkelhalsbruch!! Über eine medizinische Betreuung durch Ersthelfer um Ziel hätte ich mich gefreut, die Diagnose erhielt ich erst in Bad Homburg, und die Saison ist damit gelaufen. �Trauriges Ende einer schöne RTF�

    Besten Gruß Michael

  • #3

    Bernhard Duffner (Freitag, 17 Juni 2016 13:45)

    Liebe Radsportfreunde,

    wir hoffen, dass alle Teilnehmer am Radmarathon eine unfallfreie Fahrt genießen durften und wollen euch auf unsere eigene Veranstaltung aufmerksam machen:



    Sucht ihr einen Höhepunkt in der diesjährigen Radsaison: Dann kommt am Sonntag, 11. Sept. 2016 nach Ettenheim-Altdorf im Ortenaukreis am Rand des Schwarzwaldes. Unser 30. Altdorfer Radwandertag bietet zusammen mit dem 17.symBadischen Radmarathon, der vor Jahren schon 5 mal zur beliebten SUPERCUP-Serie zählte und in diesem Jahr erneut zu den RMCD (Radmarathoncup Deutschland) Veranstaltungen gehört, (von 30 bis 201 km (3700 Höhenmeter zusätzlich 3 MTB-Strecken: 27. Ortenau MTB-Trophy (41 bis 90 km) wirklich alles, was der Hobby-Radsportler erwartet. Mehr Info auf unserer HP www.tgaltdorf.de

    Für die Turngemeinde Altdorf e.V. – Bernhard Duffner

  • #2

    Manfred (Donnerstag, 26 Mai 2016 19:12)

    Hallo,
    Heute möchte ich der Organisation des Vereins ein großes Lob aussprechen.
    Seit 1996 bin ich immer wiedermal dabei (bin Schönwetter-Fahrer). Die Organisation war immer super.
    Da ich aus Maintal komme fahre ich mit dem Auto zum Start.
    Heute morgen beim Ausladen: Oh Schreck habe den Helm zu Hause vergessen. Was tun? Ohne Helm? Hab ich früher immer gemacht; aber mann hat sich ja daran gewöhnt und ist "oben Ohne" irgendwie Nackt.
    Dann hab ich jemanden von der Organisation mein Leid geklagt, und der hat sich ins Auto gesetzt und von zu Hause einen alten Helm geholt und mir für die Tour zur Verfügung gestellt. Vielen Dank !!!

  • #1

    Ein Fahrradfreund (Dienstag, 17 Mai 2016 16:33)

    Hallo,
    Ich möchte einmal ein paar lobende Worte äußern. Seit geraumer Zeit sehe ich mir die Homepage der hiesigen Vereine an. Dabei ist mir aufgefallen, dass der RV-Anspach eine neue Homepage kreiert hat. Mir war auch die vorhergehende bekannt. Hier musste man öfters nach dem, was einem interessierte,suchen. Die neue, sehr schön aufgebaute Seite mit den verschiedenen Links, auch der Zugriff zur Facebookseite, einfach super. Erwähnenswert ist auch, dass hier immer aktualisiert wird. Man kann hier nur sagen "Danke und weiter so"