Radfahrvereinigung

"Vorwärts" Anspach e.V.


Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Radfahrvereinigung  "Vorwärts" Anspach e.V.

Hier findet Ihr aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen wie

RTF, CTF, Volksradfahren, Etappenfahrten und vieles mehr ......


Wir müssen unsere RTF 2021 absagen.

Aufgrund der aktuellen Corona Situation müssen wir unsere RTF am 03. Juni 2021 absagen.

Wer die Strecken der RTF Neu-Anspach auf eigene Faust fahren möchte,

hier findet die Links zu den 

GPS-Daten:

 


Mehr Sicherheit & Spaß auf dem auf dem E-Bike

Rolf-Peter Ruoff und Thomas Wolf,  aktive Radsportler der Radfahrvereinigung Neu-Anspach,

 sind im März zum zertifizierten «Fit für E-Bike Instruktor» vom Bund Deutscher Radfahrer

ausgebildet worden. Der Lehrgang fand an der Landessportschule in Frankfurt statt.

Nach einem umfangreichen Programm mit einer Mischung aus Theorie und Praxis

haben sie das begehrte Zertifikat erhalten.

 

Die Vorbereitungen für den ersten Kurs Fit for E-Bike in Neu-Anspach laufen,

wenn möglich soll er schon im Mai stattfinden.

 

Näheres folgt in Kürze.

                                                                                                                               Rolf-Peter Ruoff                                                               Thomas Wolf 


Etappenfahrt 2021

Pfalz - Südliche Weinstraße - Wasgau - Vogesen - Tour 

Termin: Samstag 07. August - Donnerstag 12. August 2021

Start:  Festplatz Neu-Anspach

4 Touren in der Pfalz

Donnerstag 12. August Rückfahrt mit Rennrad

 

Die Vorläufige grobe Planung

                                                                      Tag                                                     Tour                           

                                                                                    07. Samstag    Hinfahrt                      165 km                        

                                                                                    08. Sonntag     Dahn Tour                   90 km                         

                                                                                    09. Montag       Wieslauter Tour        80 km                         

                                                                                    10. Dienstag    Weinstraße                  60 /80 /100                

                                                                                    11. Mittwoch   …………………….                                        

                                                                                    12. Donnerstag Rückfahrt                  165 km           


07.Februar

Liebe Radsportfreunde,

wir drücken Euch und uns jetzt mal die Daumen,

dass wir gemeinsam in ein gutes Radsportjahr 2021 starten können.

Wie schaut es aus am Jahresanfang 2021, an dem das Wetter eher durchwachsen ist und die Arbeit im Verein nicht stattfinden kann, wie schaut es aus mit Training?

Neues Jahr, neue Ziele ?

Es ist alles etwas schwieriger, der Wegfall unzähliger Vereinsveranstaltungen,

das gesellige Zusammensein, die gemeinsamen Ausfahrten.

All das kann nicht durch noch so viele virtuelle oder Online-Veranstaltungen ersetzt werden.

Das Trainingslager 2021 wird wohl auf heimischen Straßen stattfinden.

 

Mein Vorschlag zum Mitmachen, wenn wieder möglich,

mal morgens um 9:00 Uhr losfahren und am Spätnachmittag den Tag bei einem Getränk ausklingen lassen, oder sogar eine Zweitagestour.

Strecken gibt es im Taunus genügend, Wetter wird auch irgendwann passen.

Ausgefallene Veranstaltungen sowie die noch nicht terminierte Saison-Eröffnungsfahrt holen wir einfach in anderer Form nach.

Es gibt keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen.

Ein bisschen Hoffnung gibt es ja.

Damit sollte sich das gesellschaftliche, soziale und sportliche Leben

doch in absehbarer Zukunft wieder normalisieren.

 

Wir informieren Euch sowieso, sobald wir wieder starten.

 

Sportliche Grüße

Günther


30.Dezember

Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden

Gudrun Amhof,  Manfred Henrici und  Hildegard Viol

geehrt.

Gudrun Amhof

Als aktive Radfahrerin ist sie bei den jährlich stattfindenden Sport und Kulturwochen seid Beginn dabei,

als fleißige Helferin bei allen Veranstaltungen der RV-Anspach ist sie  unentbehrlich.

 

Manfred Henrici

Ist seid Jahren im Vorstand als Radtouristik-Fachwart tätig.

Er ist aktiver Rennrad-Sportler

 

Hildegard Viol

Aktive Radfahrerin,

als fleißige Helferin bei allen Veranstaltungen der RV-Anspach ist sie  unentbehrlich.

Unterstützt auch gerne Ihre Tochter bei Teilnahme an Triathlon Veranstaltungen (bis zur Langdistanz)

sowie Ihren Gatten Rainer bei seinen Radtouren durchs Hochgebirge.

Die Radsportbegeisterung lässt sich auch an der Hauswand erkennen, die direkt am Weiltal-Radweg liegt. (Bild) 


Bild v.L.n.R    Joachim Henzel 2. Vorsitzender, Gudrun Amhof,  Armin Uhrig 1. Vorsitzender

Bild v.L.n.R  Armin Uhrig 1. Vorsitzender, Manfred Henrici,  Joachim Henzel 2. Vorsitzender


Rainer und Viola auf der Münchner Seenrunde 2020 ,  Hauswand von Rainer Rühl und Hildegard Viol. Gruß und Wegweiser für alle Radfahrer.


Impressionen RTF 2019


 

Wir bedanken uns bei 710 Teilnehmern. 

Schön dass ihr bei uns wart, 

Egal ob Teilnehmer, Helfer oder Zuschauer. Euer Spaß und Eure Leidenschaft macht die RTF Neu-Anspach zu einer besonders schönen RTF

wir sehen uns spätestens am 11. Juni 2020 wieder.

 

Lob und Kritik könnt ihr gerne ins Gästebuch schreiben.



Ein weiteres RVA  Saison-Kick-Off

RTF Gruppenfahrt in Urberach

Wir wissen wie schön Gruppenfahren mit dem Rennrad sein kann. 

Deshalb wollen wir  für diese Veranstaltung eine Gruppenmeldung abgeben.

VC Frankfurt RTF Odenwald Kreisel am 07. April 2019  Start in Urberach.

Die meisten werden die 77 km Tour fahren. (47 km oder 114 km sind auch möglich.)

Da die Leistungsunterschiede sehr groß sind werden sich Gruppen nach Leistungsklasse bilden.

Das beste die RV Anspach übernimmt die Startgebühren und die Voranmeldung.

Teilnahmemeldungen bitte ab sofort bis Mittwoch 03. April 2019 bei den bekannten Adressen.

bitte Antwort geben: z.B. ich bin dabei und Ihr seid registriert.

Wir organisieren für diese Tour einiges.

Nähere Infos folgen. 

Start und Ziel in Urberach.

 


Auf in die neue Saison!

 Am Samstag 23. März 2019 Start um 13:00 Uhr am Bürgerhaus

Die Temperaturen bewegen sich im Plusbereich und es soll trocken bleiben,

wir laden Euch ein zur ersten gemeinsamen Rennradausfahrt der RVA in der Saison ein.

Gefahren werden ca. 50 km ohne große Steigungen und einer kleinen Pause zwischendrin

 also genau richtig zum Einstieg in die Saison!

Wer noch nicht im Trainingslager war, braucht sich keine Sorgen zu machen,

die Ausfahrt ist als gemäßigter Saisonstart geplant.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Bürgerhaus.

Um ca. 15:30 -16:00 sind wir wieder in Neu-Anspach.

Dort gibt es im Lager einen gemeinsamen Abschluss mit Kaffee und Kuchen.

MTB-Fahrer, Individual- und Nichtfahrer merken sich bitte diese Zeit vor.

Gefahren wird mit Rennrad in Vereinskleidung.

Wir freuen uns auf die Tour mit Euch




18.  Neu- Anspacher  Country-Touren-Fahrt

Wir bedanken uns bei 130 Teilnehmern, schön das Ihr bei uns wart, einen traumhaften Herbstsonntag

und traumhafte Strecken durch die Region genießen konntet,

wir hoffen ihr kommt nächstes Jahr wieder. 

Lob und Kritik könnt Ihr gerne ins Gästebuch schreiben.

 


Trainingsmöglichkeiten bei der RV Anspach

Bergfahren am  Muni-Depot in Wehrheim                             Kontakt: Joachim Henzel       

Dienstags- und Donnerstags-Touren  60-105 km                   Kontakt: Joachim Henzel

Wettkamforientierte Samstags Trainings-Gruppe                 Kontakt: Oliver Stahl     

Teilnahme an Veranstaltungen wie RTF/CTF                       Kontakt: Joachim Henzel



Eine etwas andere Radtour am 24. März 2018 zum Teleport nach Merzhausen

Danke Richard


am 11. Dezember 2016 war eine kleine Gruppe RV Anspach Mitglieder dabei,

bei der MTB-Tour 800 m unter der Erde.

mehr Bilder unter:     MTB Tour unter Tage



Muttertagstour 2016


Durch die Höhen und Tiefen des Hintertaunus 09.04.2016